Wintergedichte - GedichteWinter, Gedichte über den Winter
Impressum
 

 
   Weihnachtsgrüße
   Weihnachtswünsche
 
   Nikolausgedichte
   Wintergedichte
   Weihnachtsgedichte
   Weihnachtsgeschichten
   Weihnachtslieder
 
   Weihnachtskarten
   Weihnachtsdekoration
 
   Die
   Weihnachtsgeschichte
   Weihnachtsverse
   Weihnachtsgrußkarten
   Weihnachtslinks

------- Wintergedichte ------------------



Wintergedichte. Eine kleine Sammlung von Gedichten über den Winter, über Schnee und Eis.


Licht am Himmel

Ich schau hinauf zum Himmel
Vom Mondenschein erhellt
Im Schnee stehn meine Füße
Weiß, kalt ruht hier die Welt.

Die Hände in den Taschen
Ganz frostig sind sie mir
Ich kann den Blick nicht wenden
Bleib noch ein wenig hier.

Die Einsamkeit umgibt mich
Vorm Auge wird es hell
Strahlender Schweif am Himmel
Ein Stern zur Erde fällt.

Das Licht in dieser Dunkelheit
Dringt bis ins Herz hinein
Machts warm und wohlig angenehm
Ich schließ es darin ein.

© Carmen Jakel



Klares Wetter

Lieber Winter willst mir zeigen
Heut' dein stilles Angesicht
Hüllst du dich in weißes Schweigen
Keinen Flockentanz für mich?

Durch den Waldweg werd ich gehen
Denn kein Windlein kommt vorbei
Nach der Futterraufe sehen,
Blauer Himmel wolkenfrei.

© Carmen Jakel



Der Schneemann

Ganz weiß, ganz kalt und rein
Im hellen Sonnenschein
Steht Herr Schneemann dick und rund
Ne' Kartoffel dient als Mund
Ne' lange rote Rübe, als Nase mittendrin
Zwei Kiesel sind die Augen
Und wenn ich bei ihm bin,
Ihn länger mir beschaue
Dann glaub ich fest daran
Der Schneemann lächelt heimlich
Mich ganz alleine an

© Carmen Jakel













Weihnachtsgruesse.org
copyright © 2007, carmen jakel



Weihnachtsgruesse.org - Wintergedichte - GedichteWinter, Gedichte über den Winter