Ganz schön viel Mist!

Dieses Jahr habe ich
eine Weihnachts-Krippe
tief in mein Herz gestellt.
Mit allem drum und dran.
Sogar Schafe hatte ich.
Die sind mir ausgebüxt.
Die weiden jetzt in
meinen Gedanken und sorgen
für ganz schön viel Mist!

© Uwe Pfeiffer

Ein Kerzlein blüht

Ein Kerzlein blüht so unverblümt,
dann zwei, dann drei, dann vier,
schon huscht die schöne Weihnacht
durch die Himmelstür. Sie macht
kurz halt und schüttelt Kopf und Hände,
sie legt die Liebe über Herz und Land
und rennt schon wieder los.
Euch alles Glück und Friede!
Und wenn nicht jetzt, im nächsten Jahr!

© Uwe Pfeiffer

In deine Träume schlittern

Herr Nikolaus stanzt Sterne
in den Abendhimmel. Damit
am Sternenlicht entlang
ein kleines Englein tief herab
in deine Träume schlittern kann.

© Uwe Pfeiffer

Ein kleines Stück Moral

Drei Kerzchen hocken
Arsch an Arsch im Kranz
und leuchten süffisant und sanft.
Ein viertes schmollt verschämt
in einer Ecke. Ein kleines Stück
Moral, das noch ein wenig
auf das Licht der Liebe wartet.

© Uwe Pfeiffer

Es schneit!

Von oben, hoch vom Himmelszelt
da schüttelt uns Frau Holle
den ganzen weißen, kalten Scheiß
auf unsre schöne Kuschel-Welt.
Als würden 1000 Himmelsboten und
Aber1000 Wolkentauben ganz liebevoll
auf unsre kleinen Sorgen kacken.

Und du, du freust dich
dass es schneit!

© Uwe Pfeiffer

Publish modules to the "offcanvs" position.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.